Durch eine erstklassig verarbeitete Leiste wird Ihr moderner und hochwertiger Fußboden komplettiert. Ihre Aufgabe ist es einerseits, die Fuge abzudecken, die zwangsläufig zwischen Wand und dem verlegten Bodenbelag entsteht. Andererseits bietet die Fußbodenleisten der Wand eine Schutzbarriere gegen Schmutz und Stöße. Die auf den Bodenbelag abgestimmten Leisten bilden nicht nur einen harmonischen Wandabschluss, sondern sind auch optisch und funktional eine attraktive Ergänzung zu Ihrer Einrichtung. Bei Parkett Hinterseer finden Sie ein vielfältiges Sortiment stilvoller Sockelleisten und Fußbodenleisten aus naturbelassenem Massivholz, Echtholz-Furnierleisten, folienummantelte Dekorleisten mit MDF-Kern (Mitteldichte Holzfaserplatte) und Rohrabdeckleisten.

Die Qual der Wahl – die richtige Leiste finden

Die richtige Entscheidung zu treffen, ist nicht immer ganz einfach. Die Leiste sollte auf der einen Seite Ihr Raumkonzept unterstreichen und auf der anderen Seite zu der Form und Größe Ihres Raumes passen. Wir bieten Ihnen eine Vielzahl an hochwertigen Fußbodenleisten und Sockelleisten für die Komplettierung Ihrer neu verlegten Böden. Selbstverständlich können Sie auch bereits bestehenden Böden mit unserem Zubehör einen sauberen Abschluss verleihen. Bei Renovierungs- und Sanierungsarbeiten ist es klug, verschlissene und mit Gebrauchsspuren versehene Leisten zu ersetzen. Passt die Leiste optimal zum verlegten Boden, ergibt sich ein sich stimmiges Raumbild. Fußleisten, die im farblichen Kontrast zu Ihrem Holzboden stehen, kreieren einen interessanten Effekt. Es besteht allerdings die Gefahr, dass sie die Kastenform des Raumes hervorheben. Hier empfiehlt sich eine Befragung des Innenarchitekten Ihres Vertrauens. Falls Ihre Möbel nicht von vornherein über Aussparungen für Fußleisten verfügen, achten Sie bei der Auswahl auf relativ flache Modelle. Auf diese Weise können Sie Ihre Einrichtungsstücke dicht an der Wand platzieren.

Was gibt es noch zu beachten?

  • Bei niedrigen Decken bieten sich schmale Fußleisten an, damit der Raum nicht gedrungen wirkt. Umso höher der Raum ist, desto breiter können die Sockelleisten sein.
  • Orientieren Sie sich bei der Leistenauswahl am Bodenbelag. Fußleisten aus Holz passen perfekt zu Laminat- oder Parkettboden.
  • Wenn Sie farbig gestrichene Wände haben, harmonieren diese besonders gut zu weißen Fußleisten.

Leisten lassen Rohre und Kabel verschwinden

Nicht zuletzt richtet sich die Entscheidung für eine Sockelleiste auch nach ihrer vorgesehenen Funktion. Fußbodenleisten bilden nicht nur einen optisch angenehmen Übergang von Boden zu Wand, sondern werden außerdem dafür genutzt, um dahinter Kabel und Rohre zu verstecken. Die Wandabschlussleisten sind mit unterschiedlichen Befestigungssystemen ausgestattet, die eine einfache und komfortable Fixierung der Leiste an der Wand erlauben. Unsere Dekorleisten und viele unserer Sockelleisten lassen sich wahlweise an der Wand verschrauben, nageln, kleben oder auf ein Basisprofil setzen, das sie ebenfalls in unserem Webshop erhalten.

Die Parkett Hinterseer Fußbodenleisten-Kategorien: