Landhausdielen: Für besonders schöne Wohlfühl-Momente

Machen Sie es sich in Ihrem Zuhause so richtig gemütlich und lassen Sie die Seele baumeln. Mit den Dielen von Parkett Hinterseer bringen Sie das Landhaus-Flair direkt in Ihre vier Wände. Das praktische Fertigparkett punktet vor allem mit seiner stilvollen und facettenreichen Optik. Die Dielen lassen sich leicht verlegen und sind aufgrund der Vorbehandlung sofort einsatzfähig. Die Art der Behandlung mit Farb-Ölen oder Wachs sorgt für eine feine Akzentuierung und Nuancierung der natürlichen Maserungen. Für jeden Geschmack gibt es ein passendes Parkett-Modell. Dank der einfachen Verlegtechnik unserer Landhausdielen entsteht ein geschlossenes und edles Bild eines hochwertigen Natur-Fußbodens. Ob Haus oder Mietwohnung – die Dielen schaffen in jedem Wohnraum eine einzigartige und zeitlose Atmosphäre. Wählen Sie aus geölt/gewachst sowie lackiert Ihren Landhausdielen Favoriten aus.

Ein Bodenbelag mit zahlreichen Vorzügen

Wenn Sie noch auf der Suche nach dem richtigen Fußboden sind, dann lassen Sie sich von den vorteilhaften Landhausdielen begeistern. Diese punkten nicht nur durch ein schönes Äußeres, sondern auch durch eine Vielzahl von Eigenschaften:

  • vielfältige Holz-Auswahl (Eiche, Kiefer, Lärche, Nussbaum)
  • • erhältlich als 2- oder 3-Schichtparkett
  • formstabil aufgrund querverleimter Holzschichten
  • langlebig
  • • universell einsetzbar
  • allergikerfreundlich und hygienisch
  • • kompatibel mit Fußbodenheizung
  • natürlicher Werkstoff
  • gemütliche Landhaus-Atmosphäre
  • • Verbesserung des Raumklimas

Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie die Dielen ganz einfach selbst verlegen können. Aufgrund des cleveren Verlegsystems ist keine professionelle Hilfe nötig. Bei starker Abnutzung kann das Mehrschichtparkett aufgrund seiner Fertigung problemlos abgeschliffen und neu behandelt werden. Auf diese Weise haben Sie über mehrere Jahrzehnte lang Freude an dem robusten Bodenbelag. Landhausdielen überzeugen durch Stabilität, Hochwertigkeit und Beständigkeit.

Tipps für die Handhabung von Landhausdielen

Damit Sie lange Zeit Freude an dem hochwertigen Holzboden haben, gibt es einige Punkte zu beachten.

Temperatur und Luftfeuchtigkeit

Landhausdielen sind äußerst robust und belastbar. Damit die Dielen in ihrer ursprünglichen Form bleiben, ist eine Zimmertemperatur zwischen 18 und 22 Grad empfehlenswert. Der Luftfeuchtigkeitswert von 55 bis 65 Prozent vermeidet die Verformung der Oberfläche sowie die Fugenbildung.

Reinigung und Pflege

Die richtige Pflege und Reinigung ist maßgeblich für die Lebensdauer der Dielen. Schmutz lässt sich im Handumdrehen mit einem Besen oder Staubsauger entfernen. Um Kratzer zu verhindern, beseitigen Sie Sand oder kleine Steine sofort. Es bietet sich an, den Boden aller zwei Wochen nebelfeucht zu wischen. Zu viel Wasser kann dem Holzboden großen Schaden zufügen. Verzichten Sie außerdem auf chemische und fettlösende Reinigungsmittel, da diese die geölte Oberfläche angreifen. Spezielle Pflegeprodukte von Parkett Hinterseer sorgen für den optimalen Glanz und schützen das Material vor Abnutzung. Tragen Sie das Pflegeöl mit einem Baumwolltuch auf lassen Sie es gut eintrocknen.